Die Meinung der Raiffeisen Kunden hilft

Der Kunde steht bei Raiffeisen im Mittelpunkt. Um den Kundenbedürfnissen noch besser entsprechen zu können, ladet die Raiffeisenlandesbank Burgenland ihre Privatkunden jährlich zu einer schriftlichen Befragung ein. Gleichzeitig hat sich die Raiffeisenlandesbank Burgenland verpflichtet, je retournierten Fragenbogen einen Euro an den Verein der Freunde des Caritas Altenwohn- und Pflegezentrums Haus St. Martin zu spenden.

GD Dr. Rudolf Könighofer und VDir. Friedrich Nikolaus konnten an Obmann Dr. Günter Widder und Kassier Ernst Kapai, sowie Hausleitern DGKP Julia Hruby eine Spende von 2.000 Euro überreichen.


„Mit der bereits zum 7. Mal durchgeführten Kundenbefragung möchten wir unseren Kunden die Gelegenheit geben, uns ihre Wünsche und Anregungen für eine laufende Verbesserung unserer Services und Leistungen mitzuteilen. Die Zufriedenheit der Kunden mit uns, als der Bank ihres Vertrauens, hat in der Raiffeisenlandesbank Burgenland höchste Priorität“, erklärt GD Dr. Rudolf Könighofer den Zweck der Kundenbefragung.


„Wir danken der Raiffeisenlandesbank Burgenland und ihren Kunden für die großzügige Spende. Mit der Spende ist es nun möglich die Gartenlaube fertigzustellen“, informiert der Obmann des Vereins der Freunde des Caritas Altenwohn- und Pflegezentrums Haus St. Martin, Dr. Günter Widder.

 

[Ag] PR Foto Kundenbefragung

v.l.n.r.: Mag. Krassimira Ziegler, Helene Riedl, GD Dr. Rudolf Könighofer, Ernst Kapai,
DGKP Julia Hruby, Dr. Günter Widder, VDir. Friedrich Nikolaus.