Das kann Ihre Haftpflicht – das kann Ihre Kasko

Kfz-Haftpflichtversicherung / Kfz-Kasko

Was sind die Besonderheiten von Haftpflicht- und Kaskoversicherung und welche speziellen Vorteile haben Sie, wenn Sie Ihr Auto bei Raiffeisen versichern lassen?

Gegen die wesentlichsten (finanziellen) Gefahren im Straßenverkehr können Sie sich absichern – mit der obligatorischen Haftpflicht- und der besonders bei neuen Autos dringend anzuratenden Kasko-Versicherung. Wodurch unterscheiden sich die beiden Versicherungen und warum können Sie bei Raiffeisen unter bestimmten Voraussetzungen nie mehr in den Malus kommen? Informieren Sie sich im folgenden Überblick.
 

Die Unterschiede

Eine Haftpflichtversicherung schützt Sie vor Schäden, die Sie als schuldtragender Lenker bei einem anderen Fahrzeug angerichtet haben. Eine Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und hat per Gesetz seit 2017 eine Mindestversicherungssumme von 7,6 Mio. Euro.

Eine Vollkaskoversicherung deckt Schäden, die am eigenen Auto entstanden sind. Die so genannte Teilkaskoversicherung umfasst den Schutz vor Schäden, die Sie selbst nicht beeinflussen können, also etwa Schäden durch Naturgewalten, Brand, Explosion, Diebstahl, Raub, Schäden durch Tiere oder Bruch der Windschutz-, Seiten- und Heckscheibe. Auch Unfälle im Ausland sind damit abgedeckt.


Die Besonderheiten:
 

Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung der Raiffeisen Versicherung erweitert die gesetzlich vorgeschriebene Deckungssumme von 7,6 Mio. Euro auf 15 Mio. Euro.

Weitere Vorteile:

  • VerkehrsSoforthilfe: Diese umfasst zusätzliche Serviceleistungen wie z.B: Unfall-/Notfallhilfe, Abschleppen, Bergen – insgesamt gibt es 13 Leistungen, die beliebig oft in Anspruch genommen werden können.
  • Neueinsteiger-Bonus: Als Versicherungsnehmer ohne Vorversicherung kommen Sie automatisch gleich in Stufe 8.
  • Einmal im Bonus – immer im Bonus: Sind Sie erst einmal im Bonus, dann kommen Sie nie mehr über die Stufe 9 hinaus und zahlen höchstens 110 Prozent der Prämie.
  • Freischadenbonus: Dieser ist bei Bonusfahrern in den Stufen -3 bis +3 automatisch dabei.

Kfz-Kaskoversicherung

Zusätzlich zur Basis-Leistung (Teilkasko) stehen Ihnen drei Bausteine zur individuellen Absicherung zur Auswahl – Parkschadenkasko, Vollkasko und Kleingläser/Gegenstände des persönlichen Bereichs.

Weitere Vorteile:

  • Bonusfahrer zahlen auch bei der Kasko-Versicherung weniger Prämie.
  • Im Schadenfall bleibt die Bonusstufe erhalten.
  • Nach einem Unfall steht Ihnen ein Leihwagen zur Verfügung.
  • Sonderausstattung ist bis 2.000 Euro prämienfrei mitversichert.

Haben Sie weiterführende Fragen zum Thema bzw. benötigen Sie einen zusätzlichen Versicherungsschutz für Ihr Auto? Ihr Raiffeisenberater steht Ihnen jederzeit dafür zur Verfügung.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?

Bitte erkundigen Sie sich in Ihrer Raiffeisenbank nach der Verfügbarkeit der Produkte.